Mein Konto
Mein Konto
Ich habe bereits ein mömax-Konto
Passwort vergessen?
Ich habe noch kein mömax-Konto Jetzt registrieren
Bonus Card Filialen Kontakt

Für Naturliebhaber: ein mystisches Bergpanorama

Wer gleichmäßig von oben nach unten arbeitet, kann durch die Darstellung der Silhouetten einzelner Bergketten ein weitläufiges Bergpanorama mit Tiefenwirkung an der Wand erwachsen lassen. Neben ein wenig malerischem Geschick braucht dieses Motiv vor allem Geduld, denn jede Lage will gut trocknen, bevor mit der nächsten begonnen werden kann.

Das braucht man zusätzlich zu den Malerbedarf-Basics:

  • Mindestens drei verschiedene Wandfarben derselben Farbfamilie
  • Papier und Bleistift
Wandgestaltung mit gemaltem Bergpanorama in Rosé- und Grau-Nuancen.



Bergpanorama streichen – Schritt für Schritt:

  • Bevor es an das Streichen geht, auf dem Papier zunächst eine Skizze vom gewünschten Bergpanorama anlegen und mit Bleistift auf die Wand übertragen. Dann die Kanten der umliegenden Wände mit Kreppband abkleben und die gewählten Farbtöne anrühren.
  • Zum Ausmalen des Himmels nun mit dem hellsten Farbton beginnen. Ist der erste Anstrich angetrocknet, die Kontur der hintersten Bergkette mit einem feinen Pinsel und einer etwas dunkleren Nuance nachziehen. Anschließend mit einem kleinen Farbroller die Fläche bis zur nächsten Bergkette ausmalen und mit allen darauffolgenden Bergketten ebenso verfahren. Dazwischen immer gut trocknen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Mit der Stempeltechnik kann man punkten: Entdecken Sie, wie man die Wände mit einem süßen Punktmuster verziert.

mehr darüber

Geometrische Wandmuster, wie Dreiecke und Streifen, liegen im Trend. Worauf es dabei ankommt, ist vor allem das saubere Abkleben.

mehr darüber

Kinder mögen es farbenfroh. Ein bunter Regenbogen ist daher eine tolle Wandgestaltungsidee für das Kinderzimmer.

mehr darüber

Wenn das Wände-Streichen ansteht, kommt es auf die richtige Technik an. mömax zeigt, wie der Anstrich mühelos funktioniert.

mehr darüber